Corona-Virus

Der Corona-Virus stellt die Gesellschaft für überwältigende Aufgaben. Jetzt heißt es zusammenzuhalten und Differenzen ruhen zu lassen, wenn es vertretbar ist.
Verhaltensanweisungen zu Corona bieten die Medien zuhauf, da brauchen wir nicht mit einzustimmen. Unser Fokus liegt in dieser Phase unseren Mitgliedern in der Alltagsbewältigung beizustehen, soweit uns dies möglich ist.

Wir werden jedoch auch ein Augenmerk darauf richten, ob uns Versicherten der PBeaKK im Windschatten der Coronakrise weiteres Ungemach droht, z.B. in Form weiterer Leistungskürzungen oder nicht angemessener Beitragserhöhungen.