Beitragssteigerungen in der Pflegeversicherungen zum 1.7.2021

Zum 01.07.2021 hat die PBeaKK die Beiträge zur Pflegepflichtversicherung (PPV) innerhalb kurzer Zeit erneut erhöht. Seit 2019 haben sich für die meisten Versicherten der PBeaKK die Beiträge zur PPV verdoppelt.

Obwohl die genannten Gründe zu Beitragssteigerungen bei allen Versicherten führen müssten, steigen die Beiträge nur bei Beamten in dieser Größenordnung.
Das wirft einige Fragen zum Zustandekommen und zur Rechtmäßigkeit der Steigerungen auf. Diese Fragen haben wir an die PBeaKK und die GPV gestellt und warten gespannt auf deren Beantwortung. Abhängig von den Antworten werden wir Empfehlungen zur Vorgehensweise in der Angelegenheit geben.

Usere Fragen an die PBeaKK und die GPV sowie die darauf eingehenden Antworten können Mitglieder der IGV im Mitgliederbereich unter Dokumente einsehen.

Zur Zeit prüfen wir noch, ob die Begründungen für die Beitragserhöhungen plausibel und nachvollziehbar sind und werden dann Handlungsempfehlungen für unsere Mitglieder herausgeben.