Beitragserhöhung 2015 - 1. Urteil vom 28.11.2019

Für das seit 2015 anhängige Verfahren gegen die Beitragssteigerung zum 01.01.2015 hat vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart am 28.11.2019 die Verhandlung stattgefunden.
Die Klage wurde in der 1. Instanz abgewiesen. Davon läßt sich der Kläger nicht entmutigen.
Ein Berufungszulassungsantrag beim Verwaltungsgerichtshof Mannheim wurde gestellt.
Interessierte Mitglieder der IGV können das Urteil (28 Seiten) bei uns einsehen.

(Die Klage wird von einem Mitglied der IGV geführt. Gegen die Beitragserhöhung 2016 ist vom Kläger ebenfalls Klage eingereicht und gegen die Beitragserhöhungen 2017, 2018 und 2020 wurden Widersprüche eingelegt, die bis zu einem rechtskräftigen Urteil in o. g. Verfahren ruhen.)